Jakob-Kemenate
Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück/Felix-Nussbaum-Haus
Museum Industriekultur Osnabrück
Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.
Archäologie des Osnabrücker Landes
Tuchmacher Museum Bramsche
Die Varusschlacht/Museum und Park Kalkriese
Kunst-Museum Ahlen
Kunst und Künstler
rasch edition
Kunsthalle Dominikanerkirche
Hochschule Osnabrück
Schirn Kunsthalle Frankfurt
Museumsdorf Cloppenburg
Literarische Gruppe Osnabrück e.V.
Übersee-Museum Bremen


zu diesem Buch
    Inhaltsverzeichnis   Rezensionen

 

Neue Aspekte der Therapie chronischer Cystitiden

Die Indikation Überaktive Blase im Fokus
Chronische Cystitiden gehören zu den häufigsten urologischen Krankheitsbildern. Trotz unterschiedlicher Krankheitsursachen ähnelt sich die Symptomatik bei vielen Krankheitsformen. Nicht selten finden sich auch gemeinsame pathophysiologische Faktoren.
Die Therapieoptionen, die Patienten nach einer langen Leidensgeschichte angeboten werden können, sind eher klein und bald ausgeschöpft. Als echte Alternative bieten sich die GAG-Ersatztherapie an. In klinischen Studien konnte für verschiedene Formen chronischer Cystitiden die Wirksamkeit dieses Regimes belegt werden. Die Symptome besserten sich signifikant und vor allem auch nachhaltig.
Das Buch diskutiert auf Basis eines internationalen Expertentreffens neue Optionen in der Diagnostik und Therapie von Patienten mit chronischen Cystitiden. Die Ergebnisse des Treffens sollen allen interessierten Ärzten relevante Informationen und Anregungen für die tägliche Praxis bieten.




38 Seiten Inhalt; deutsch; zahlreiche farbige Tabellen und Abbildungen, 1. Auflage 2009
ISBN 978-3-89946-133-6
13.95 €
in den Warenkorb