Jakob-Kemenate
Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück/Felix-Nussbaum-Haus
Museum Industriekultur Osnabrück
Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.
Archäologie des Osnabrücker Landes
Tuchmacher Museum Bramsche
Die Varusschlacht/Museum und Park Kalkriese
Kunst-Museum Ahlen
Kunst und Künstler
rasch edition
Kunsthalle Dominikanerkirche
Hochschule Osnabrück
Schirn Kunsthalle Frankfurt
Museumsdorf Cloppenburg
Literarische Gruppe Osnabrück e.V.
Übersee-Museum Bremen


zu diesem Buch
    Inhaltsverzeichnis   Rezensionen


Herausgegeben von Dr. Eva Berger,

Axel Gundrum

- Ansichten zum Meinschsein
"Kunst", so Axel Gundrum, "muss in die Gesellschaft wirken". Und daran arbeitet der 1953 in Hagen geborene Künstler seit den 70er Jahren. Schon früh engagiert er sich in der Osnabrücker Kunstszene und initiierte gemeinsam mit anderen Mitstreitern Ausstellungen. Für Axel Gundrum ist das künstlerische Arbeiten eine existenzielle Seinsfrage. Der frei arbeitende Künstler setzt in seinen Menschenbildern bewusst Merkmale aus der langen Tradition der Portraitmalerei ein. Er bedient sich mimischer Ausdruckskraft, nutzt lyrische Bildtitel, verfremdet bekannte Attribute aus der Kunstgeschichte und lässt über die so gestalteten "Ansichten zum Menschsein?"(schmerzliche) Momente gesellschaftlicher Lebensverhältnisse sichtbar werden.




64 Seiten; 44 farbige Abbildungen; 2 schwarz-weiß Fotografien; Textbeiträge von Reinhart Richter, Sammler aus Leidenschaft und Eva Berger; 0,470 KG; 24,5 cm lang x 21,0 cm breit x 1,1 cm hoch;
1. Auflage 2011
ISBN 978-3-89946-176-3
9.80 €
in den Warenkorb